Internationaler Feinkostimporteur
Dunekacke & Wilms Nachf. GmbH & Co. KG
Home Produkte Chronik Rezepte Kontakt Impressum
 
Ländersortiment Frankreich
 
 
Sortimentübersicht
 
Essig
Gänseleber
Gemüse
Öl
Püree
Senf
Würzpasten
Die französische Küche entspringt einer langen Tradition sowohl der familiären ländlich-regionalen Gepflogenheiten als auch der ursprünglich vom Adel geprägten Hochkultur der Grande Cuisine.

Auch heute noch, im Zeitalter des Fast-Food, stellt das gute Essen einen großen Wert und für die Franzosen ein wesentliches Kennzeichen nationaler Identität dar. Typischerweise wird in Frankreich ein höherer Prozentsatz des Einkommens für Essen und Trinken ausgegeben, auch wird Tiefkühlkost etwa vier Mal weniger verwandt als in Deutschland.

In welcher Region auch immer, für Frankreich typisch ist das mehrgängige Menü, im einfachsten Fall aus Vorspeise - Hauptgang - Dessert, wozu Wein, meist Rotwein, und natürlich Wasser getrunken werden. Sättigungsbeilagen im deutschen Sinn gibt es nicht, Kartoffeln werden als Gemüse betrachtet, aber ein Brotkorb steht immer auf dem Tisch. Seit der französischen Revolution darf niemandem, auch nicht in einem Restaurant, Brot und Wasser verweigert werden.

Die traditionellen französischen Saucen Béchamel, Béarnaise, Espagnole, Hollandaise, Mayonnaise, Ravigotte, Remoulade, Tapenade, Velouté, Vinaigrette... sind die Basis zahlreicher Saucenkreationen in aller Welt.

Meeresfrüchte, allen voran der Hummer, die Langusten und die Austern aus der Bretagne sind berühmt

Von den Gemüsen genießen die bretonischen Artischocken einen besonderen Ruf.

Das Périgord, das berühmte Land der Gänse und der Trüffel. Gänsestopfleber und confit d'oie (in ihrem eigenen Fett gegarte und so konservierte Gänseteile) werden im Périgord erzeugt.
   

 

Kontakt | Nutzungshinweis | Impressum | Datenschutzerklärung | AGB's

 
  (c) Dunekacke & Wilms Nachf. GmbH & Co. KG